header17072019

Supervision - Szenisches Verstehen

Beginnt am 07. Februar 2020 19:00

Unbewusst inszenieren Menschen ihre ungelösten Konflikte in ihre Arbeits- und Privatbeziehungen und – in der Beratungsbeziehung. In der Beratung sind wir unwissentlich Statisten in einem „Theater der Seele“, dessen Drehbuch wir nicht kennen! Das „Szenische Verstehen“ dient zur Aufhellung von überraschenden Interaktionen im Hier und Jetzt der Beratung. Ich werde (mithilfe von kurzen Theorie-Inputs) den Zugang zum „Szenischen Verstehen“ vorstellen mit dem Ziel, den Blick auf solche Vorgänge zu schärfen.

Leitung: Dr. phil., Dipl. theol. Markus Grun

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursgebühr: Euro 260,00

­