header

"Wo bleibt der innere Mensch?"

Beginnt am 14. März 2019 19:00

Meine Arbeit läuft, der Alltag gestaltet sich wie gewohnt. So gesehen ist alles in Ordnung. Und doch schleicht sich ein inneres Gefühl der Erschöpfung, der Langeweile oder sogar der Überdrüssigkeit ein - trotz hoher beruflicher Qualifikation und persönlichem Engagement. fördert Werteorientierung und Sinnfindung im Alltag, stärkt Selbstsein im Anteilgeben und Anteilnehmen, verbindet Persönlichkeitstheorie und Methodenkompetenz, bietet Einblicke in die Kommunikations-psychologie der tiefenpsychologisch fundierten und Themenzentrierten In-teraktion (tf TZI/IR). Mehr zu dieser Veranstaltung erfahren Sie hier.


­