header

Dipl. theol. Ruth Seubert

Institutsleitung, Lehrtherapeutin

Ruth Seubert studierte Physik, Philosophie und Psychologie für das Lehramt und katholische Theologie im Diplomstudiengang. Sie ist ausgebildete Logotherapeutin und Gestalttherapeutin. Ihre Ausbildung in TZI hat sie mit der Graduierung zur TZI-Lehrgruppenleiterin in WILL-International abgeschlossen. Ruth Seubert ist als Organisationsberaterin und Prozessbegleiterin in geistlichen Institutionen und internationalen Konferenzen tätig. Im Austausch mit Ruth C. Cohn hat sie auf dem Hintergrund des Geistig Unbewussten (Viktor E. Frankl)  die Methode der Themenzentrierten Interaktion tiefenpsychologisch erweitert und phänomenologisch ausgearbeitet.

Dr. theol. Bettina-Sophia Karwath

Wissenschaftliche Begleitung, Kursleitung

Dr.theol. Bettina-Sophia Karwath studierte katholische Theologie, Phlosophie und Psychologie in Bamberg, Rom und Würzburg. Promotion im Fach Fundamentaltheologie über Simone Weil. Mitarbeit am Lehrhaus für Psychologie und Spiritualität, Institut Simone Weil seit 2006. Seit 2016 Master of Community/tf TZI/IR. Seit 2018 Abteilungsleiterin für die Fort- und Weiterbildung des Pastoralen Personals der Diözese Eichstätt (Diözesanhaus Hirschberg). Wissenschaftliche Beraterin für die philosophisch-anthropologischen Grundlagen der Bildung durch Simone Weil.

Prof. theol. Dr. Martin Kirschner

Wissenschaftlich-theologische Beratung

Prof. Dr. theol. Martin Kirschner ist Professor für Theologie in Transformationsprozessen der Gegenwart an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt sowie ständiger Diakon.
Forschungsschwerpunkte: Fragen einer Politischen Theologie in Europa. Persönlichkeitsbildung im Zusammenspiel von Affektivität und Rationalität. Wissenschaftliche Beratung am ISW: theologische Anthropologie in gesellschaftlicher Relevanz.

Dr. med. Gabriele Müller

Projekt-Organisation, Gesundheitsberatung, Kursleitung

Ärztin für Anästhesiologie, spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin und Akupunktur am Schmerzzentrum Rhein-Main in Frankfurt / Main, Facilitator of Community tf TZI/IR.

Heidrun Fischer

Sekretariat und Verwaltung

Facilitator of Comunity, tf TZI
Mitarbeit in der Projektorganisation, Kursleitung.
Sie erreichen Heidrun Fischer telefonisch unter 09391 / 1330 oder per e-Mail: kontakt@lehrhaus.de.

Unsere Juristen

Rechtsberatung

Belange des ISW:
Dr. jur. Rainer Schenk (München)

Markenschutz:
Dr. rer. nat. Thomas Schlief CANZLER & BERGMEIER, Patentanwälte - European Patent, Trademark and Design Attorneys - Partnerschaft mbB (AG Ingolstadt PR 56)

Weitere Kurs- und ProjektleiterInnen

Dr. phil., Dipl. theol.

Markus Grun

Diplom-Supervisor (DGSv), selbstständiger Supervisor und Coach.
Projektverantwortung für die Weiterbildung in tf TZI / IR, Supervision

Clemens Beck

Pflegedirektor, Lauftherapeut (Berlin), facilitator of Community tf TZI / IR

Prof. em. Dr. theol. M.A.

Ulrich Willers

Master of Community, tf TZI / IR
Projektleitung für die zertifizierte Weiterbildung zum Assistant of Community, tf TZI an der KU Ingolstadt-Eichstätt

Kirsten Maria Klotz

Krankenschwester, psychologische Beraterin.
Projektleitung: Leibgebundene und spirituelle Persönlichkeitsbildung

Claudia Höhendinger

Studienrätin im Realschuldienst, systemische Beraterin (SG) und Supervisorin, facilitator of community tf TZI / IR

Weitere KursleiterInnen Einzelseminare

  • Andrea Diehl (Mainz), Industriemeisterin (Druck), facilitator of Community tf TZI / IR

 

 

 

 

 

 

 

­