header

Die Hauptziele der Weiterbildung sind

  • die Entwicklung einer selbstkritischen und glaubwürdigen Persönlichkeit
  • die Erarbeitung eines dialogischen Umgangs mit den Mitmenschen
  • die bewusste Mitgestaltung des beruflichen und gesellschaftlichen Umfeldes

Die Teilnehmer/innen müssen bereit sein zur Selbstwahrnehmung, zur Entscheidung für Werte und zur Transparenz im Umgang mit der Situation der Ausbildungsgruppe. Dieser neue Umgang miteinander wird in den Gruppen entwickelt, reflektiert und geübt. Denn die soziale Wirklichkeit einer Lern-, Arbeits- oder Therapiegruppe ist in gleichem Maße durch die äußeren Rahmenbedingungen und durch die lebensgeschichtlich begründete subjektive Wahrnehmung und Bewertung geprägt.

Durch die dreijährige Weiterbildung erlangen die Teilnehmer/innen die Befähigung, die tf TZI/IR im Beruf, in der Führung von Selbsterfahrungsgruppen und in der Leitung und Beratung von sach- und leistungsorientierten Gruppen und Teams anzuwenden.

Spezielle Anwendungsgebiete sind:

  • die Förderung persönlicher, sozialer und ethischer Kompetenz im Beruf
  • die Leitung und Führung, Organisation und Beratung von Gruppen und Teams
  • die Konfliktdiagnose und Krisenintervention in Arbeitsgruppen, Informationsverarbeitung v. a. angesichts der ständig notwendigen neuen Entwicklungen
­